Teambuilding während der Corona-Pandemie: Infektionsgeschützte Teamevents in NRW

Teamio Teamevent Indoor Parcours 01

Das Coronavirus und die damit einhergehenden Kontaktbeschränkungen haben (Team-)Events unmöglich gemacht. Zum 30. Mai d.J. hat das Land NRW die Kontaktbeschränkungen dahingehend gelockert, dass – unter Einhaltung besonderer Hygiene- und Infektionsschutzregeln – Veranstaltungen draußen mit bis zu zehn Teilnehmern wieder möglich sind. Das haben wir zum Anlass genommen, Teambuildingformate zu entwickeln, welche jederzeit im Einklang mit der hiesigen Corona-Schutzverordnung (CoronaSchVO) stehen. Unsere infektionsgeschützten Teamevents für das Land NRW finden Sie weiter unten in diesem Blogbeitrag.

Neue Corona-Schutzverordnung vom 15. Juni 2020: Veranstaltungen bis 100 Personen wieder möglich

Nach den Anpassungen der Corona-Schutzmaßnahmen durch das Land NRW sind Veranstaltungen bis 100 Personen unter Auflagen wieder erlaubt. Grundlegend sind dabei weiterhin die Einhaltung der Abstandsregeln, Hygieneschutzmaßnahmen und ein System zur Steuerung des Zutritts. Darüber hinaus ist es wichtig, die Rückverfolgbarkeit der Teilnehmer sicherzustellen. Veranstaltungen mit mehr als 100 Teilnehmern bedürfen einer besonderen Genehmigung durch die Gesundheitsämter und erweiterten Hygiene- und Infektionsschutzkonzepten.
Großveranstaltungen, wie Sport- und Kulturveranstaltungen mit mehr als 1.000 Teilnehmern sind weiterhin bis mindestens zum 31. August 2020 nicht möglich.
Die gesamte Pressemitteilung der Landesregierung können Sie hier einsehen.

Teambuilding während Corona – geht das? Ja!

Wir agieren im Rahmen des Infektionsschutzes aber über den gesetzlichen Rahmen hinaus: Alle Teilnehmer erhalten ihre persönliche Schutzausrüstung: sterile Nasen-Mund-Schutze, Einweg-Handschuhe und viruzide Desinfektionsmittel in ausreichenden Mengen.
Darüber hinaus erhalten die Eventteilnehmer jeweils eigenes und vorab desinfiziertes Equipment; z.B. Bausätze, Werkzeuge oder Kreativmaterialien.
Des Weiteren haben wir unser Team im Umgang mit den besonderen Hygiene- und Verhaltensvorschriften geschult, um ein Höchstmaß an Sicherheit zu gewährleisten.

Hier haben wir für Sie 5 infektionsgeschützte Teamevents aufgelistet, welche wir auch in dieser herausfordernden Zeit verantwortungsbewusst abbilden können.

Bogenschießen: mit Abstand in die goldene Mitte

Beim infektionsgeschützten Bogenschießen erhalten alle Partizipanten ihr persönliches – vorab desinfiziertes Equipment – wie Bögen, Pfeile und Protektoren. Das Tragen von Nasen- und Mundschutz sowie ausreichend Abstand zwischen allen Beteiligten ist obligatorisch. Und dann starten wir gemeinsam in ein fulminantes Bogenschieß-Event unter fachkundiger Anleitung.

Kreativ-Werkstatt: aus vielen kleinen Leinwänden entsteht ein großes Teamkunstwerk

Bei unserer infektionsgeschützten Kreativ-Werkstatt erhält jeder Künstler seine eigene Staffelei mit Leinwand, Farben und Kreativmaterialien – dann geht es los. Die Hygiene- und Infektionsschutzvorgaben, wie entsprechende Abstände zwischen allen Teilnehmern und das Tragen von Nase- und Mundschutz sind dabei obligatorisch. Die kleinen 30 x 30 cm großen Leinwände werden im großen Finale schließlich zu einem beeindruckenden Firmenkunstwerk zusammengesetzt. An die Pinsel, fertig, los!

Cajón-Workshop: bauen Sie Ihre eigene Cajón und bringen Sie diese dann mit den Kollegen zum Klingen

Wir gewährleisten bei unserem Cajón-Teamevent in Nordrhein-Westfalen den Infektionsschutz durch persönliches Equipment – jeder TN erhält seinen eigenen Bausatz und sein eigenes Tool-Kit. Zudem wird der Mindestabstand auch im anschließenden musikalischen Part jederzeit gewährt. Das rhythmische Teamevent bleibt allen lange in Erinnerung – denn Sie nehmen die selbst gebauten Musikinstrumente im Anschluss mit in die Firma – respektive nach Hause.

Rasencurling: alle Curls ab in’s house

Mund-Nase-Schutz für alle Kollegen, entsprechende Abstände sowie permanente Desinfektion der Curls sorgen auch während der Corona-Pandemie für Sicherheit. Unser geschultes Team begleitet Ihre Gruppe dabei verantwortungsvoll und stellt sicher, dass die Hygieneschutzregeln jederzeit eingehalten werden. Das kurzweilige Outdoor-Event Rasencurling begeistert dabei mit seinem kurzweiligen Turniermodus und den flexiblen Ausgestaltungsmöglichkeiten.

Virtuelle Team-Challenge

Wir begrüßen Sie zu Ihrem ersten Remote-Teamevent zum Beispiel im Homeoffice: Unsere Moderatoren führen Sie durch das virtuelle Teamevent, sorgen für Motivation und gute Laune. Die Challenge findet via einer Videokonferenz-Software sowie einer App statt. Letztere laden sich die Teilnehmer kostenfrei auf ein Mobilgerät, z.B. ein Smartphone oder ein Tablet (Android/iOS), und treten dem Spiel mit einem QR-Code bei. Nun wird es interaktiv: Wir bilden kleine Teams, die sich gemeinsam abwechslungsreichen Herausforderungen und interaktiven Team-Challenges stellen. Kollaborative Foto- und Videoaufgaben sorgen für Spaß und Spannung im gesamten Teilnehmerfeld! Let’s get ready to rumble!

Sie benötigen Hilfen bei der Auswahl des richtigen Events? Schreiben Sie uns!
100 % Teambuilding - 0 % Risiko

Planen Sie jetzt risikolos Ihr Teamevent mit teamio. Im Fall, dass die Veranstaltung aufgrund der Corona-Pandemie nicht stattfinden kann, können Sie Ihr Teambuilding-Event kostenneutral verschieben. Wir beraten Sie gerne zu den konkreten Möglichkeiten. Rufen Sie uns an!